Image Alt

Über mich

Über mich

Ich bin Hebamme Ramona Dicks (geb. Ternierßen) und bin am 13.12.1990 in Kevelaer geboren. Nach meiner Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin habe ich mir meinen größten Traum im Leben erfüllt und bin Hebamme geworden. Lernen durfte ich in Bochum im St. Elisabeth Hospital.
Seit April 2019 arbeite ich beim Storchenteam Wesel als Beleghebamme und biete Vor-und Nachsorgen und Kurse in der Hebammenpraxis menschenskinder in Sonsbeck an.
Mein zu Hause ist in Xanten. Hier leben mein Sohn Henry, mein Freund und ich auf einem schönen Restbauernhof und haben alles was man zum Glücklichsein braucht.
Für mich ist das vollkommene Glück Mama zu sein und anderen dabei zu helfen die es werden wollen.
Denn mit jeder Geburt beginnt für ein Kind das Leben, für die Eltern ein neuer Lebensabschnitt – durch ihr Kind wahrscheinlich der Schönste ihres Lebens. Es ist schön, immer wieder Teil dieser unglaublich schönen Momente zu sein und zu sehen wie aus einem Paar eine Familie wird.

Meine Philosophie

Als Hebamme ist es mir besonders wichtig, die Gesundheit von Mutter und Kind so gut es geht zu unterstützen, zu schützen und zu beobachten.


Wichtige Grundsätze für meine Arbeit als Hebamme:

•  Vertrauen in sich selbst.
•  Eine gesunde Frau kann ein gesundes Kind haben.
•  Ein spontaner, physiologischer Geburtsprozess kann nicht verbessert werden, er kann nur gestört werden.
•  Keine Maschine ist auf der Höhe der Intelligenz des weiblichen Körpers.
•  Geburt ohne Technologie heißt, Sicherheit in sich selbst zu suchen, nicht außerhalb von sich. Die starken Möglichkeiten des eigenen Körpers kennenzulernen und sie zu aktivieren.
•  Technologie kann ein wichtiges Hilfsmittel sein, ist aber nur ganz selten nötig.
(Verena Schmidt, Hebamme in Italien)

 

Sie sollen mit einem sicheren Gefühl die Schwangerschaft erleben und keine Angst vor der Geburt haben. Ein Gefühl für das Baby zu erhalten und auf sein eigenes Körpergefühl zu hören, dabei möchte ich Ihnen gerne helfen.
Meine Unterstützung ist darauf ausgerichtet Sie in Ihrem ganzen Sein als Frau zu stärken und so gut wie möglich auf ihr Mutter-sein vorzubereiten – auf seelischer, emotionaler und körperlicher Ebene und im besten Fall noch ihren Partner mit ins Boot zu holen.